UNSERE HÄNDLER FÜR SIE ... Grüner Spargel mit Lachs

Grüner Spargel mit Lachs

Spargel ist im Frühling ein kulinarischer Dauerbrenner. Das Lieblingsgemüse der Deutschen macht jedes Gericht zu einer Delikatesse und ist darüber hinaus auch noch kalorienarm und gesund. In unserem Rezept trifft grüner Spargel auf saftig gegrilltes Fischfilet. Eine gelungene Kombination, die jeden Genießer überzeugt!

Zutaten (für 4 Portionen)

1 kg
grüner Spargel
je 150 g
4 Lachsfilets
1
rote Paprika
½ Bund
Estragon
2
Bio-Zitronen
100g
Butter
Pfeffer,Salz

...und so geht´s

Schritt 1
Den Spargel waschen und die unteren Enden schälen. In kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten blanchieren und sofort in Eiswasser abschrecken, damit der Spargel seine Farbe behält. In der Zwischenzeit die rote Paprika mit einem Sparschäler schälen, entkernen und fein würfeln.

Schritt 2
Den Estragon waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und die Blätter fein schneiden. Die Zitronen heiß abwaschen und längs halbieren. ½ Zitrone auspressen, die restlichen Zitronen in Spalten schneiden. Die Butter aufkochen und abschäumen. Paprikawürfel, Zitronensaft und Estragon dazugeben. 5 Minuten bei niedriger Hitze ziehen lassen und anschließend in eine Metallschüssel umfüllen.

Schritt 3
Den Grill vorheizen. Die Lachsfilets abwaschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Den grünen Spargel in eine Aluschale geben, mit einem Teil der Paprika-Estragon-Butter beträufeln und auf dem Grill garen. Die Lachsfilets mit Salz und Pfeffer würzen und zusammen mit den Zitronenspalten 6-8 Minuten grillen. Dabei einmal umdrehen. Die restliche Butter am Rand des Grills warmhalten und über das fertige Gericht geben. Damit erhält das Frühlingsgericht eine aromatische Würze.

Schnellfilter